Der Verein

TCSeth-Wappen

Der TC Seth (oder offiziell Tennisclub Seth von 1967 e.V.) existiert seit 50 Jahren und steht für familienfreundlichen Breitensport, in dem aber auch ehrgeizige Sportlerinnen und Sportler gerne gesehen sind.

Unser Verein beteiligt sich in der Sommersaison am Punktspielbetrieb des Tennisverbandes Schleswig-Holstein e.V und ist dort im Bezirk West gemeldet.

In der Wintersaison findet das Training der Jugend in der Schulsporthalle in Seth statt, Damen- und Herrenteams trainieren privat in den umliegenden Tennishallen außerhalb des Vereins.

Von 1996 an gab es den SOKIS-Cup. Ursprünglich ein Jugendturnier auf Amtsebene (Seth, Oering, Kayhude, Itzstedt, Sülfeld), wurde er zuletzt 2014 als Senioren-Wettbewerb ausgespielt. In 2015 wurde dieser Wettbewerb aufgrund fehlender Anmeldungen eingestellt.

E pluribus unum (lat.; frei übersetzt: Aus vielen eines -> Einigkeit macht stark!)

Zum Clubleben gehören unter anderem die jährlichen Clubmeisterschaften für Erwachsene und Jugendliche, der Tag der offenen Tür zur Eröffnung der Sommersaison sowie Nachtturniere während der Wintersaison und weitere gesellige Veranstaltungen (u.a. regelmäßiges „Public Viewing“ der bedeutenderen Fußballspiele auf einer Großbildleinwand).

Der Verein verfügt neben dem Clubheim über vier Außenplätze (Asche). Weiterhin befindet sich auf dem Clubgelände eine Boule-Anlage des Seniorenclubs Seth.

Team_2002

Mannschaftsfoto mit Nachwuchs (2002)