Ein permanenter Vergleich mit sich selbst

Hallo Freunde und Freundinnen des Tennissports!

Haben wir uns nicht alle schon einmal gefragt, wie es bei den Profis hinter den Kulissen ausschaut? Im Netz bin ich heute auf dieses interessante Interview Mit Laura Siegemund gestoßen.

Tennisprofi Laura Siegemund schien auf dem Weg nach oben. Dann verletzte sie sich schwer. Nun spricht sie über Dankbarkeit und Druck, Egoismus und Respekt, ihr Psychologiestudium und mentale Stärke.

Das komplette Interview findet ihr hier!

Euer RoBärto

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.