Erster Sieg für den TC Seth!

Auch wenn viele behaupten, auf Mallorca wäre Tennis nur der zweite Zeitvertreib, wurde heute der Gegenbeweis angetreten.

In einem reinen Doppelturnier gegen eine Vertretung des SV Neukirchen-Vluyn haben unsere Spielerinnen und Spieler einen ersten Saisonerfolg erzielen können.

Zwei Stunden wurde gegen jeweils zwei verschiedene Doppel ein Langsatz ausgetragen und am Ende wurde alle Spiele aufgerechnet.

Bei strahlendem Sonnenschein und böigem Wind bekamen die anwesenden Zuschauer und Fans (3-4) 😎 gute und bemerkenswerte Ballwechsel geboten. Trotz des nicht ganz regelkonformen Einsatzes eines 33jährigen Ausnahmespielers 😆 (so zumindest Mikes Meinung), war es ein ausgeglichener Wettkampf. Wir konnten Netzmonster, Stop-Asse, Geduld-Bälle und Ballmädchen bewundern (und es war wirklich keine Spieltaktik, die Bälle über den Zaun zu schießen…)!

Hier die Ergebnisse:

Team TC Seth Team SV Neukirchen
Ergebnis
Yvonne / Pranee Hildburg / Inge 6:6
Rita / Brigitte Heike / Gitti 9:1
Carsten / Wolle Gerd / Achim 4:11
Sönke / Olaf Klaus / Gernot 4:8
Walter / Mike Werner / Jörg 9:5
Yvonne / Pranee Heike / Gitti 10:4
Rita / Brigitte Hildburg / Inge 9:2
Carsten / Wolle Klaus / Gernot 8:5
Sönke / Olaf Werner / Jörg 6:8
Walter / Mike Gerd / Achim 5:12
Ergebnis: 70:62

Der aufmerksame Beobachter wird natürlich sofort erkennen, dass wir den Sieg letztlich unseren Damen verdanken. Diese erhalten daher morgen eine Fortbildungsstunde (nein, kein Fördertraining :-))  durch den Chef der Bonanza, den ehemaligen Bundesligaspieler Jaime!

Fazit: es hat unheimlich Spaß gemacht, es gab keinerlei Zickereien oder Regeldiskussionen und am Ende gewannen die Schleswig Holsteiner mit dem nötigen Quentchen Glück. Einer Revanche im nächsten Jahr steht nichts entgegen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.