Neue Schuhe haben unseren Sieg nicht gefährdet…

Einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt haben wir am Wochenende mit unserem deutlichen Sieg von 5:1 gemacht. Norbert musste in Führung liegend leider verletzungsbedingt bei Stand von 5:3 aufgeben. Beim einzigen Match-Tie-Break des Tages konnten sich Sönke und Axel durchsetzen. Alle anderen Spiele waren im Ergebnis doch deutlich gewonnen.

Kurios war nur der Umstand, dass ein Spieler von unserem Gegner recht spät gemerkt hatte, dass er seine Tennisschuhe nicht dabeihatte. So ist er dann kurzer Hand nach Henstedt-Ulzburg gefahren und hat sich dort stechend grüne Schuhe gekauft. Mit Verspätung konnte das Spiel aber doch noch gestartet werden.

Unseren Sieg haben wir dann mit den sehr netten Gegnern gefeiert und konnten den Abend bei Schnitzel und Bratkartoffeln ausklingen lassen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.